TIWWL filmtipps 2014Das neue Jahr ist noch nicht ganz ein Monat alt, da läuft auch schon die erste Aktion von TIWWl welche fünf Filme denn auf keinen Fall im Jahr 2014 verpasst werden dürfen. Klar können wir nicht in die Zukunft schauen und wissen nicht, welche Filme denn noch für dieses Jahr angekündigt und auch erscheinen werden. Für die Filme die aber für das Jahr 2014 angekündigt wurden, können wir aber natürlich schon jetzt eine Empfehlung aussprechen. Und eins könnt ihr uns glauben, einfach ist uns die Wahl der fünf Filme nicht gefallen.

5.) Noah (Startdatum: 3. April)

Noah fährt nicht nur bei den Darstellern ganz große Geschütze auf. Neben Oscarpreisträger Russel Crowe wird man in diesem Bibelepos von Darren Aronofsky auch Harry-Potter Darstellerin Emma Watson vorfinden. Wie zu erwarten, hält sich die Handlung nur rudimentär an die Bibelvorlage. Wie der Trailer zeigen, wird wohl unter anderem der Kampf um Noahs Schiff eine wichtige Rolle im Film spielen.

4.) 300: Rise Of An Empire (Startdatum: 6. März)

Eins ist schon vor dem Start von “300: Rise Of An Empire” klar, der Film tritt in enorme Fußstapfen. Zack Snyder erschuf mit 300 etwas epochales, dass visuell neue Maßstäbe setze. Man darf gespannt sein, ob Noam Murro dieser Aufgabe gewachsen ist. Der Film ist eine Fortsetzung von 300, in dem sich nun Griechen und Spartaner zusammen tuen, um gegen die persischen Truppen Artemisia bestehen zu können.

3.) Planet der Affen – Revolution (Startdatum: 14. August)

Die Affen sind einfach nicht tot zu bekommen. „Planet der Affen – Revolution“ spielt 15 Jahre nach den Ereignissen aus „Planet der Affen: Prevolution“. Die Menschheit wurde durch die Affen nahezu ausgelöscht, Affe Caesar hingegen steht an der Spitze der neuen Affen-Zivilisation. Werden die Menschen die Affen doch noch zurückschlagen können?

2.) Der Hobbit: Hin und zurück (Startdatum: 17. Dezember)

Zugegeben, der Hobbit spaltet nicht nur den harten Kern der Tolkin-Fans. Dennoch freuen wir uns auf den dritten und letzten Teil der Hobbit-Saga. Der Film beginnt, nach dem Smaug besieht wurden und nun Thorin wieder auf seinen Zwergenthron Platz genommen hat. Wirklich gemütlich machen kann er es sich dort aber nicht allzu lange …

1.) 12 Years A Slave (Startdatum: 16. Januar)

Der erste Platz ist auch gleich ein Film den ihr schon sehen könnt und auch nicht verpassen sollt. 12 Years A Slave ist nicht nur ein heißer Oscar-Kandidat sondern konnte auch unsere Wenigkeit völlig überzeugen. Wie man dem Titel schon entnehmen kann geht es um die Sklaverei Mitte des 19. Jahrhunders in Amerika. Im Mittelpunkt steht dabei der eigentlich freie Afro-Amerikaner Solomon Northup, der versklavt wird und anschließend ums Überleben kämpfen muss.

Auf welche Filme freut ihr euch 2014?


Weitere Filme/Informationen:

2 Comments so far »

  1.  

    Filmforum Bremen » Das Bloggen der Anderen (27-01-14) said

    Januar 27 2014 @ 22:37

    […] Und nun die Vorschau auf 2014. Filme Welt freut sich auf diese fünf Produktionen. Not my cup of tea, aber […]

  2.  

    Ben said

    Januar 28 2014 @ 01:54

    Wolf of Wallstreet fehlt da meines erachtens. Aber ansonsten sind denke ich alle größeren Blockbuster dabei.

Comment RSS · TrackBack URI

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: