Die Damenwelt liebt Mode – und vor allem wollen sie so aussehen wie ihre Stars aus Film und Fernsehen. Solche Filme gepaart mit ihrem Look können einen wahren Hype auslösen. In dem Outfit der Schauspielerinnen möchte sich jede Frau selbst fühlen wie ein Star!

Aussehen wie Lisbeth Salander – das wollten nach den preisgekrönten Kriminalfilmen (u.a. Verblendung) von Erfolgsautor Stieg Larsson jedes Mädchen und jede Frau einer riesigen Fangemeinde. Der Charakter der Hauptdarstellerin ist in sich zerrissen und hat nichts zu verlieren. Das macht sie nicht nur durch ihre Handlungen deutlich, sondern auch durch ihre zerlöcherten Hosen, der Lederjacke, der Punkfrisur und den großen Tribal-Ohrringen. Viele weibliche Fans staffieren sich so aus wie Lisbeth Salander. Hennes & Mauritz hat sogar eine eigene Linie der Kostümbildnerin der Filme herausgebracht mit vielen Outfits und Accessoires der Hauptprotagonistin.

Überhaupt hat sich der Fokus im Laufe der Jahrzehnte sehr auf die Mode der Schauspieler verlegt. Es gibt nicht umsonst auch einen Oscar oder einen Golden Globe für die Besten Kostüme verliehen. Waren es früher eher die Stars selbst, die im Zentrum der Aufmerksamkeit standen und durch ihren eigenen Look die Fans beeinflussten, sind es heutzutage auch die Kostüme ihrer Charaktere, die sie darstellen. Denn die Schauspieler schlüpfen in jeder Rolle immer wieder in neue Personen und verkörpern diese sehr überzeugend. Die Fans wollen auch so sein wie sie und machen es durch ihre Looks nach. Die seitlichen Schnecken der Prinzessin Leia sind mindestens genauso legendär, wie der seitlich getragene Zopf von Katniss Everdeen aus „Die Tribute von Panem“ und finden viele begeisterte Nachahmerinnen.


Durch die Looks der Schauspieler kann wie in den Stieg Larsson-Verfilmungen der emotionale oder soziale Zustand der Rolle dargestellt werden. Das funktioniert in dem Beispiel der Lisbeth Salander sehr überzeugend. Heutzutage werden Blockbuster in großem Stil vermarktet. Angefangen von einfachen Fanartikeln wie Tassen, Schlüsselbänder und T-Shirts über Actionfiguren der Hauptdarsteller ist das Merchandising ein wichtiger Bestandteil des Filmgeschäfts. Darüber hinaus werden seit einigen Jahren auch die Modedesigner tätig, sobald ein neuer Film in Hollywood im Kasten ist.

Viele Schauspielerinnen avancieren zu wahren Stilikonen, den It-Girls, die durch ihre Rollen international erfolgreich geworden sind und in Sachen Mode den Ton angeben. Die Modezeitschriften lichten die Outfits der weiblichen Stars bei allen Galas und Partys ab, aber auch durch Papparazzi im privaten Leben. Diese Stars prägen die modischen Elemente einer ganzen Generation nachhaltig. So war die Erfolgsserie „Sex and the City“ einerseits eine unterhaltsame Serie für Frauen, aber vor allem ein Styleguide in Sachen Mode. Besonders die Schuhe der vier Hauptprotagonistinnen wollte anschließend jede unbedingt auch haben. Große Namen wie Jimmy Choo, Manolo Blahnik, Christian Louboutin oder auch Valentino haben sich für immer in den Köpfen der weiblichen Fans festgesetzt.


Aber auch die Promis lieben Schuhe und sind große Fans der Edeldesigner. Bekanntermaßen sind die berühmten Kult-Schuhe Rockstud von Valentino ein Must-have unter den Stars und Sternchen von Hollywood. Reese Witherspoon oder Olivia Munn sind große Anhängerinnen dieser Nieten-besetzten Schuhe. Diese High Heels, sowie auch zahlreiche andere Modelle, können erfreulicherweise auch online bestellt werden, beispielsweise gibt es Valentino Schuhe auf YOOX. Mit diesen Kult-Schuhen, kombiniert zu Skinny Jeans oder einem klassischen Rock, sieht jeder selbst aus wie ein Promi aus Hollywood…

Auch Filme aus anderen Epochen erleben ihr Revival in Sachen Mode. Der Hollywood-Streifen „Der große Gatsby“, der in den Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts spielt, hat einen wahren Ansturm auf die Mode dieser Zeit ausgelöst. War doch die Ära des Charleston unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg eine bewusst losgelöste Zeit in der Musik und auch in der Mode. Die Damen trugen weitschwingende Kleider, die berühmten Flapper-Dresses aus Samt und Seide und mit viel Glitter und Glitzer, dazu Federboas und Stirnbänder mit Pailletten und Fransen. Diese Zeit erstrahlt in neuem Glanz durch Neuverfilmungen wie „Der große Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Die Vintage-Läden erfahren einen großen Ansturm auf Kleidung und Pelze dieser Zeit und es finden immer wieder Partys mit dem Motto Glitter, Glanz & Gloria statt.


Weitere Filme/Informationen:

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: