Religulous

religulous dvd coverEs ist in gewisser Weise ein heikles Thema, das Regisseur Larry Charles, der Regisseur von “Borat”, da angegangen hat. Besonders in den USA. Es geht im Film “Religulous”, der am 2. April in Deutschland anläuft, um Religion und wie sie an die Menschen verkauft wird. Und das soll auf die komische, satirische Art und Weise an das Publikum heran gebracht werden. Keine einfache Sache…

Zusammen mit Larry Charles ist der Star des Films Bill Maher für den Film verantwortlich. Er ist ein bekannter politischer Komödiant in den Vereinigten Staaten.

religulous_04
Bill Maher in der Truckers Kapelle in Raleigh

Religion auf die komische Art, jedoch immer mit einem ernsten Unterton – das Experiment ist den Verantwortlichen dieser “Comedy-Dokumentation” gelungen.
Schon der Titel des Films weckt Interesse beim Zuschauer.
Wie ist er zusammengesetzt? Die beiden Worte “Religion” und “ridiculous”, also “Lächerlich” wurden miteinander verwoben – eine interessante Herangehensweise, ebenso wie der ganze Aufbau des Films äußerst interessant ist.

religulous_03
Bill Maher im Vatikan

Die ganze Welt haben die Filmemacher bereist, zum Beispiel auch den Vatikan. Und es gibt kaum eine Glaubensgemeinschaft, die sie nicht porträtieren. Ob Juden, Christen, Muslime, Mormonen oder auch Scientologen – alle werden kräftig durch den Kakao gezogen.
Doch auch die Kirchenmänner kommen auf komische Art und Weise zu Wort. Ein Priester im Vatikan erzählt, dass seiner Meinung nach das, was in der Bibel steht, oft genug auch Unsinn ist.

religulous_05
Bill Maher auf dem Olivenberg in Jerusalem

Charles und Maher ist in diesem Film nichts heilig. Manchmal hat man als Zuschauer den Eindruck, dass sie etwas zu weit gehen. Doch das ist ihr Ziel. Sie wollen provozieren.
Besonders religiöse Menschen werden den Film einige Male als unter der Gürtellinie empfinden. Jedoch sollte jeder sehen, dass an der Satire sehr viel Wahres ist. Besonders wenn es um die USA geht, ist Kirche ja teilweise ebenso Kommerz wie alles andere.

Ein wenig zu lang ist der Film meiner Meinung nach geraten. Wenn die Gags gar kein Ende nehmen wollen, wird es irgendwann auch etwas langweilig.
Dennoch ist “Religulous” ein guter und interessanter Film, der sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken bringt.

Die Filmkritik ist ein Gastbeitrag von KultHit.de”

Religulous Trailer




Weitere Filme/Informationen:

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: