Gute Vampirfilme in unserer Vampirfilmliste
Den Anfang machte Dracula, inzwischen gibt es unzählige Vampire in noch viel mehr Filmen. Dabei muss es nicht immer schaurigschön, wie in Bram Stokers Original-Dracula, zugehen, sondern es gibt auch viele romantische oder gar lustige Vampirfilme. Ja selbst deutsche Vampirfilme gibt es, die gar nicht einmal so schlecht sind. Bevor ich aber nun selbst zu einem Vampir werde, hier unsere Vampirfilme Liste mit den besten Filmen des Genres. Solltest du einen Vampir-Film vermissen, dann immer her damit. Einfach einen kurzen Kommentar unter diesem Beitrag schreiben. Nachfolgend nun unsere Top Vampirfilme:

Vampirfilme Liste

  1. Dracula Untold
  2. Wir sind die Nacht
  3. Vampire Nation
  4. So finster die Nacht (Remake: Let me In)
  5. Interview mit einem Vampir
  6. Tanz der Vampire
  7. Blade
  8. Van Helsing
  9. Lesbian Vampire Killers
  10. Twilight-Saga

1.) Dracula Untold

Der Hollywood-Streifen Dracula Untold von Regisseur Gary Shore aus dem Jahr 2014 behandelt die Vorgeschichte des Romans Dracula von Bram Stoker und basiert sehr frei auf der Geschichte des realen Vlad III. Drăculea. Darin herrscht Fürst Vlad friedlich und gerecht über die transsilvanische Provinz bis Mehmed Sultan in Mitteleuropa einmarschiert und von Vlad 1000 Jünglinge aus seinem Hoheitsgebiet fordert. Darunter auch Vlalds Sohn, der zusammen mit den anderen Jünglingen brutal zu Kampfmaschinen ausgebildet werden soll, um anschließend auf der Seite des Sultans zu kämpfen und zu sterben. Vlad, der selbst diese verstörende Ausbildung hinter sich bringen musste, möchte dies seinem Sohn und den anderen Jünglingen nicht zumuten. Er stellt sich gegen den Sultan, weiß aber auch, dass er mit seiner weltlichen Macht nichts gegen den Sultan und dessen Strafe für den Ungehorsam ausrichten kann. So sucht er im Reißzahngebirge den Vampir Caligula auf, um mit dessen Macht sein Volk zu beschützen. Doch diesem ist die neue Macht ihres Herrschers alles andere als geheuer …


2.) Wir sind die Nacht

Einer der wenigen deutschen Vampirfilmen. Darin machen die Vampirinnen Louisa (Nina Hoss), Nora (Anna Fischer) und Charlotte (Jennifer Ulrich) die Gegend unsicher. Erstere ist auf der Suche nach der Liebe ihres Lebens, als sie dann die Herumtreiberin Lena (Karoline Herfurth) zufällig trifft, erkennt sie darin ihre einstige Liebhaberin wieder und verwandelt Lena ebenfalls in einen Vampir. Diese ist damit erst einmal sichtbar überfordert und sträubt sich gegen die Lust auf Menschenblut. Ein toller deutscher Vampirfilm, der das Thema Vampire mal von einer ganz anderen Seite zeigt.


3.) Vampire Nation

In den meisten Vampirfilme ist die betroffene Region und die Anzahl an Menschen, die unter einem oder mehrere Vampire leidet übersichtlich. Nicht so in Vampire Nation, denn hier wird die ganze Welt von Vampiren heimgesucht. Diese Epidemie erinnert stark an die Serie Walking Dead, doch statt Zombies bevölkern hier nun Vampire den Erdball. Menschen gibt es nur noch wenige, in vereinzelten abgesicherten Städten haben diese sich verschanzt und versuchen ein möglichst normales Leben zu führen. Doch nicht nur die Vampire treiben ihr Unwesen, auch die sogenannte Bruderschaft, eine Vereinigung von Fanatikern, terrorisieren die Menschheit. Mitten drin sind ein Vampirjäger, der auf den Namen Minster hört, und ein Teenager, den er vor den Untoten beschützen konnte. Zu diesem Duo gesellen sich im Laufe des Films eine Nonne, eine junge Schwangere und ein Ex-Soldat. Zusammen sind sie auf dem Weg quer durch die USA nach Kanada, verfolgt von den Vampiren und den Schergen der Bruderschaft.


Weitere Filme/Informationen:

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: