Archive for November, 2019

Zombieland: Doppelt hält besser Kritik

Zombieland: Doppelt hält besser

Zehn Jahre nach der großen Zombie-Apokalypse: Tallahassee (Woody Harrelson), Columbus (Jesse Eisenberg), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) sind tatsächlich so etwas wie eine Familie geworden und haben es sich im Weißen Haus gemütlich gemacht. Zwar sind die Zombies nicht komplett ausgerottet, aber die vier Zombie-Killer betrachten das Leben unter den immer harmloser gewordenen Untoten längst als entspannten Normal-zustand. Das führt allmählich jedoch auch zu Langweile innerhalb der „Familie“. Vor allem Little Rock vermisst den Austausch und Kontakt mit Gleichaltrigen – und brennt kurzerhand mit dem selbstverliebten Hippie Berkeley (Avan Jogia) durch. Aus Sorge um die Jüngste begibt sich die übrige Truppe auf die Suche nach Litte Rock. Und macht unterwegs Bekanntschaft mit einer neuen, weiterentwickelten Zombie-Spezies. Weiter lesen »

Addams Family (2019) Kritik

Addams Family

Gomez und Morticia Addams (englische Stimmen: Oscar Isaac und Charlize Theron) leben mit ihren Sprösslingen Wednesday (Chloë Grace Moretz) und Pugsley (Finn Wolfhard) in einer viktorianischen Villa, die auf einem einsamen Hügel in New Jersey liegt. In der Nähe des Schloss-ähnlichen Anwesens, in dem einst eine psychiatrische Klinik untergebracht war, liegt die Stadt Assimilation – ein idyllischer kleiner Vorort, in dem die Welt noch in Ordnung ist. Bis jetzt, denn: Die Bewohnerin Margaux Needler (Allison Janney), eine populäre Moderatorin ihrer eigenen Reality-TV-Show, stört sich an den neuen Nachbarn. Nicht zuletzt deshalb, da sich Needlers Tochter Parker optisch und charakterlich zuletzt sehr verändert hat. Zurückzuführen ist dies auf Parkers neue beste Freundin: Wednesday. Durchzogen von Hass auf die unangepassten Addams‘, plant Needler deren Vertreibung. Weiter lesen »