Archive for Mai, 2019

Rocketman Kritik

Rocketman Kritik

Der Teenager Reginald Dwight (Taron Egerton) lebt Mitte der 60er-Jahre ein unauffälliges, ruhiges Leben in der Nähe von London. Reg hat eine Brille, ist etwas dicklich und sehr schüchtern. Einzig am Klavier fühlt er sich wohl. Als er Ende der 60er-Jahre den Texter Bernie Taupin kennenlernt, entsteht eines der erfolgreichsten Komponisten-Songwriter-Gespanne der Musikgeschichte. 1969 gelingt den Beiden mit „Your Song“ der Durchbruch. Reginald, der sich mittlerweile Elton John nennt, wird in den kommenden Jahrzehnten unzählige Welthits verbuchen und über 300 Millionen Alben verkaufen. Doch je erfolgreicher Elton John wird, desto mehr verfällt er den Drogen und einem ausschweifenden Lebensstil. „Rocketman“ lässt die erfolgreichste Zeit in Johns Karriere Revue passieren und zeigt einen Mann, der mit einem Bein immer auch am Abgrund steht. Weiter lesen »

Stan & Olli Kritik

Stan und Ollie Kritik

Das britisch-amerikanische Komiker-Duo Stan & Oli ist 1937 auf dem Höhepunkt angelangt. Abseits der Filmkulisse aber herrscht dicke Luft zwischen Stan Laurel und Oliver Hardy. Während Stan (Steve Coogan) den Knebelvertrag mit Studioboss Hal Roach (Danny Huston) nicht verlängern will, plagen Olli Existenzängste. Ihm fehlt das Selbstvertrauen, dem egoistischen Roach zu widersprechen. Das Ende des legendären Duos naht. Ein Zeitsprung ins Jahr 1953: Mehr als 15 Jahre nach ihren Erfolgen hangeln sich Stan und Olli von einem schäbigen Bühnenauftritt zum nächsten. Ihr Alltag ist geprägt von schäbigen Unterkünften und halbleeren Rängen. Hinzu kommen gesundheitliche Probleme und Ärger mit den Ehefrauen. Gelingt den ehemals erfolgreichsten Komikern der Geschichte je ein Comeback? Weiter lesen »

Das Kinojahr 2018 hatte so einiges zu bieten. Vor allem die Frauen waren auf dem Vormarsch. Nicht nur in ihren Filmen waren sie als Heldinnen unterwegs, sondern auch im Kampf gegen den grassierenden Sexismus in der Filmbranche.

Schauen wir uns nun das Genre Drama näher an. Drama Filme zeichnen sich durch einen heldenhaften Hauptcharakter aus. Seine Handlungsmotive sind vollkommen rational und er oder sie kämpft für die Werte unserer Gesellschaft. Die Story ist sehr realistisch oder beruht auf einer wahren Begebenheit und die Figuren werden meist durch ihre Emotionen angetrieben. Typische Ziele eines Dramas sind Vorurteile oder Ängste in der Gesellschaft abzubauen oder Ungerechtigkeiten und Missstände aufzuzeigen.

Einige derjenigen, die uns 2018 am meisten begeistert haben, zeigen wir euch in diesem Beitrag. Wer sie im Kino verpasst hat, kann sich diese, aber auch viele andere Drama Filme im Streaming bequem zu Hause gönnen. Weiter lesen »