Archive for Juni, 2018

Overboard Kritik

Overboard Filmkritik

Frauen, Champagner und Urlaub auf seiner Yacht: mehr braucht Leonardo Montenegro (Eugenio Derbez), Haupterbe eines millionenschweren Großindustriellen, nicht zum glücklich sein. Selbst Arbeiten? Das kommt für den Schwerenöter gar nicht in Frage. Ganz anders die als Reinigungskraft für sein Boot engagierte Kate (Anna Faris). Die alleinerziehende Mutter muss jeden Cent umdrehen und kann ihren schmierigen, sie diffamierenden Arbeitgeber ohnehin nicht leiden. Doch die völlig überarbeitete Frau braucht das Geld dringend. Eines Tages sieht sie ihre Chance gekommen: Als Leonardo durch einen Unfall über Bord geht und sein Gedächtnis verliert, nutzt sie im Krankenhaus die Gunst der Stunde. Mit gefälschten Papieren stellt sie sich ihm als dessen Ehefrau vor. Der Schwindel fliegt nicht auf und Kate nimmt ihren falschen Ehemann mit zu sich nach Hause. Dort lässt sie ihn den Hausmann und Familienvater spielen. Leonardo kocht, putzt, bringt die Kinder ins Bett und jobbt sogar auf der Baustelle. Doch wie lange gelingt es Kate, den Schein zu wahren? Weiter lesen »

Hereditary – Das Vermächtnis Kritik

Hereditary Kritik

Auch wenn im familiären Alltag nicht immer alles glatt geht, führt Annie Graham (Toni Collette) mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und ihren beiden gemeinsamen Kindern insgesamt ein zufriedenes Leben in einem abseits gelegenen Waldhaus. Ihre zwei Sprösslinge, der pubertierende Peter (Alex Wolff) und die Außenseiterin Charlie (Milly Shapiro), liebt sie über alles. Das beschauliche Leben ändert sich jedoch, als eines Tages Annies herrische Mutter stirbt. Sie war das Familienoberhaupt und ihr Ableben setzt eine Reihe unheimlicher, mysteriöser Ereignisse in Gang, die Annie und ihre Familie stark verunsichert. Dazu beschleicht Annie das Gefühl, dass sich im Haus eine dunkle, übersinnliche Präsenz eingenistet hat. Allmählich kommt die Familie einem grausamen Geheimnis auf die Spur, das ihnen von ihren Vorfahren „vererbt“ wurde. Weiter lesen »